Pressespiegel

19. Oktober 2018, GV kompakt

Position zu Mindestlohn und Minijobs

Mit Sorge sieht der Party Service Bund Deutschland e.V. einer für 2020 geplanten neuerlichen Erhöhung des Mindestlohns auf dann 9,35 Euro entgegen: 2019 ist erst einmal ein Anstieg von 8,84 auf 9,19 Euro geplant. „Das wird die mittelständische Wirtschaft erneut belasten“, kommentiert Wolfgang Finken, der Bundesgeschäftsführer des Berufs- und Branchenfachverbandes


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

10. Oktober 2018, Fleisch Marketing

„Das Geschäftsmodell beruht auf Vertrauen"

Die Partyservice- und Catering-Branche blickt laut dem Party Service Bund Deutschland optimistisch in die Zukunft. Fleisch-Marketing sprach mit Wolfgang Finken, dem Bundesgeschäftsführer des Berufs- und Branchenfachverbandes, über Besonderheiten und Trends


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

10. Oktober 2018, Fleisch Marketing

Hohe Spanne

Die Wirtschaft floriert und gibt auch der Partyservice-und Catering-Branche weiteren Auftrieb. So ergab die letzte Mitgliederbefragung des Party Service Bundes Deutschland, dass die Geschäfte erfreulich laufen und die Aussichten als „positiv und vielversprechend" bezeichnet werden


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

09. Oktober 2018, Gastronomie und Hotellerie

Leitthema der Zukunft

Auch der Party Service Bund Deutschland e.V. will die Bereiche Green Catering und Green Meetings nach eigener Auskunft künftig noch intensiver betreuen. Das Thema sei kein Hype, sondern Leitthema der Zukunft, erklärt Pressesprecher Thomas Klaus


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

06. Oktober 2018, Die Fleischerei

Mindestlohn und Minijobs - Party Service Bund fordert Änderungen

Mit Sorge sieht der Party Service Bund Deutschland e.V., Bremen, einer für 2020 geplanten neuerlichen Erhöhung des Mindestlohns auf dann 9,35 Euro entgegen: 2019 ist erst einmal ein Anstieg von 8,84 auf 9,19 Euro geplant. „Das wird die mittelständische Wirtschaft erneut belasten“, kommentiert Wolfgang Finken


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

01. Oktober 2018, Food Service

Energiepool hält Strom- und Gaskosten niedrig

Dauerhaft günstige Preise für Strom und Erdgas im Catering – das ist das Ziel des "Energiepools Party Service Bund", den der Party Service Bund Deutschland und die Ampere AG aus Berlin gebildet haben. Ampere managt künftig den Energiebezug für die Verbandsmitglieder


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

24. September 2018, NFh - Neue Fakten hotelintern

Minijob: Verdienstgrenze erhöhen

Der Party Service Bund Deutschland e.V. mahnt Änderungen der Entlohnung der Minijobber an


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

17. September 2018, Hogapage

Neue Broschüre des PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V.

Aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens hat der Party Service Bund Deutschland e.V. eine Broschüre mit dem Titel „Starkes Netzwerk für Ihren Erfolg!“ herausgebracht. In dieser Broschüre wird das komplette Dienstleistungs-Portfolio des Verbandes ausführlich beschrieben


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

10. September 2018, GV Kompakt

Alleinstellungs- und Abgrenzungsmerkmale gegenüber Mitbewerbern

Der Party Service Bund Deutschland e.V. hat eine Informationskampagne zu seinem Marketing-Konzept gestartet. Von diesem können die Mitglieder des führenden Branchen- und Berufsfachverbandes profitieren


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

09. August 2018, GV Kompakt

Tierwohllabel muss Gastgewerbe einbeziehen

Verbindlich und nicht auf freiwilliger Grundlage – so muss das staatliche Tierwohllabel gestaltet sein, meint der Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB). Besonders wichtig aus Sicht des Berufs- und Branchenfachverbandes: Es muss nicht nur für den Lebensmitteleinzelhandel gelten, sondern ebenso für Gastronomie, Catering und Gemeinschafts-
verpflegung


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

30. Juli 2018, Hogapage

Datenschutz: Verband warnt vor Abmahnungen

Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union, die seit dem 25. Mai zwingend beachtet werden muss, darf auch Partyservice-Unternehmer und Caterer nicht kalt lassen. Die Abmahn-Anwälte sind hier schon aktiv geworden


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

23. Juli 2018, Hogapage Today

Starkes Netzwerk für den Unternehmer-Erfolg

Mitglieder des Party Service Bundes Deutschland e.V. profitieren von zahlreichen Dienstleistungen, die ihnen der führende Branchen- und Berufsfachverbandes für Partyservice und Catering anbietet.

„Wir sorgen für einzigartige Alleinstellungs- und Abgrenzungsmerkmale gegenüber Mitbewerbern aufgrund der Verbandsmitgliedschaft“, fasst der (hauptberufliche) Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken den Service zusammen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

17. Juli 2018, Fleisch Magazin

Tierwohllabel muss Gastgewerbe einbeziehen

Verbindlich und nicht auf freiwilliger Grundlage – so muss das staatliche Tierwohllabel gestaltet sein, meint der Party Service Bund Deutschland e.V...

PSB-Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken bestätigt aufgrund der Erfahrungen der Partyservice-Betriebe und Caterer: „Die Gäste wollen immer häufiger genau wissen, woher das Fleisch stammt, das sie essen.“


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

05. Juli 2018, Die Fleischerei

Tierwohllabel muss Gastgewerbe einbeziehen

Verbindlich und nicht auf freiwilliger Grundlage – so muss das staatliche Tierwohllabel gestaltet sein, meint der Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB), Bremen. Besonders wichtig aus Sicht des Berufs- und Branchenfachverbandes: Es muss nicht nur für den Lebensmitteleinzelhandel gelten, sondern ebenso für Gastronomie, Catering und Gemeinschaftsverpflegung.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

11. Juni 2018, GV Kompakt

Neues aus dem PSB

Neue Checklisten zur Datenschutzgrundverordnung und zur Fußball-Weltmeisterschaft für Mitgliedsbetriebe.

Markenrecht für das Party Service Bund-Emblem

Für weitere zehn Jahre sind die Gütesiegel des Party Service Bundes Deutschland e.V. markenrechtlich geschützt. Das hat die Rechtsanwaltskanzlei Meissner und Bolte (Hamburg) dem Party Service Bund Deutschland e.V. bestätigt


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

04. Juni 2018, Gastronomie und Hotellerie

Verbindlichkeit gefordert

Das staatliche Tierwohllabel muss verbindlich – und nicht auf freiwilliger Basis – für den Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie sowie Catering und Gemeinschaftsverpflegung gelten, verlangt der PSB.

Die Gäste wollen Wolfgang Finken zufolge,  Bundesgeschäftsführer  des Party Service Bund Deutschland e. V. (PSB),  immer häufiger genau wissen, woher das Fleisch stammt, dass sie essen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

23. Mai 2018, Pregas

Tierwohllabel muss Gastgewerbe einbeziehen - Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken fordert Verpflichtung

Verbindlich und nicht auf freiwilliger Grundlage – so muss das staatliche Tierwohllabel gestaltet sein, meint der Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB). Besonders wichtig aus Sicht des Berufs- und Branchenfachverbandes: Es muss nicht nur für den Lebensmitteleinzelhandel gelten, sondern ebenso für Gastronomie, Catering und Gemeinschaftsverpflegung


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

17. Mai 2018, Hogapage

Mitarbeiter-Training mit Strategie und Wirkung

Auch die Party Service- und Cateringbranche leidet extrem unter Fachkräftemangel. Zur Schaffung eines guten Betriebsklimas geht es auch um die Bindung und Weiterentwicklung bestehender Mitarbeiter. Dazu wurde im Fachverband Party Service Bund Deutschland e.V. ein neues Projekt entwickelt


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

24. April 2018, Fisch Magazin

Hohes Potenzial von Fisch und Seafood im Catering

Weil Fisch und Seafood im Catering noch großes Potenzial haben, sind das Seefischkochstudio (SeFiKo) in Bremerhaven und der Berufs- und Branchenfachverband Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB) Ende 2017 eine Partnerschaft eingegangen. Nun haben sie für 2018 eine noch intensivere Zusammenarbeit vereinbart.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

12. April 2018 GV kompakt

Mitarbeiter-Training mit Strategie und Wirkung

Auch die Party Service- und Cateringbranche leidet extrem unter Fachkräftemangel. Zur Schaffung eines guten Betriebsklimas geht es auch um die Bindung und Weiterentwicklung bestehender Mitarbeiter. Dazu wurde im Fachverband PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V. ein neues Projekt entwickelt


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

09. März 2018, Hogapage

Branche rechnet mit vielversprechendem Jahr

Die jüngsten Prognosen über ein kräftiges Wirtschaftswachstum in diesem Jahr geben auch der Partyservice- und Catering-Branche Auftrieb. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer des Party Service Bundes Deutschland e.V., rechnet insbesondere mit positiven Effekten für die Bereiche Business- und Event-Catering.  Auch für die Segmente Schul-und Care-Verpflegung zeigt er sich zuversichtlich


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

08. März 2018; GV-Kompakt

Branche rechnet mit vielversprechendem Jahr

Die jüngsten Prognosen über ein kräftiges Wirtschaftswachstum in diesem Jahr geben auch der Partyservice- und Catering-Branche weiteren Auftrieb. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer des Party Service Bundes Deutschland e.V., rechnet insbesondere mit positiven Effekten für das Business- und Event-Catering


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

13. Februar 2018, Die Fleischerei

Partyservice-Branche erwartet ein vielversprechendes Jahr

Die jüngsten Prognosen über ein kräftiges Wirtschaftswachstum in diesem Jahr geben auch der Partyservice- und Catering-Branche weiteren Auftrieb. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer des Party Service Bund Deutschland e.V., Bremen, rechnet insbesondere mit positiven Effekten für das Business und Event-Catering. Aber auch für die anderen Segmente von Partyservice und Catering wie Schulverpflegung und den Care-Bereich zeigt sich der Branchenvertreter zuversichtlich


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

07. Februar 2018, Catering und Partyservice

"Das Internet ist Schaufenster"

Die Auftragsbücher sind voll, aber die Rahmenbedingungen schwierig. Der Party Service Bund Deutschland e.V. antwortet darauf unter anderem mit intensiver Netzwerk-Arbeit. Die Fleischerei sprach mit PSB-Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken über aktuelle und zukünftige Herausforderungen für der Branche


Bitte klicken Sie auf den Artikel um beide Seiten zu lesen

06. Februar 2018, Catering Management

Party Service Bund setzt auf Fisch

Das Seefischkochstudio (SeFiKo) in Bremerhaven und der Party Service Bund Deutschland e.V. haben eine Kooperation vereinbart. Diese sieht einen Schulterschluss im Marketing sowie bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor. Außerdem können Verbandsmitglieder zu besonderen Konditionen an Kochkursen und Kochshows teilnehmen


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

02. Februar 2018, Hogapage

Seefischkochstudio kooperiert mit Party Service Bund

Das Seefischkochstudio (SeFiKo) in Bremerhaven und der Party Service Bund Deutschland e.V. gehen eine Partnerschaft ein. Diese sieht einen Schulterschluss im Marketing sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit vor. Außerdem können Verbandsmitglieder zu Sonderkonditionen an Kochkursen und -shows teilnehmen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

01. Februar 2018, GV-Kompakt

Kooperationspartner für Frischkäse in Variationen

Der Party Service Bund Deutschland e.V. und die Petri Feinkost GmbH & Co. KG haben eine enge Kooperation vereinbart. Petri Feinkost, ein Familienunternehmen aus dem Weserbergland, ist seit seiner Gründung 1962 auf das Herstellen von Frischkäse-Spezialitäten spezialisiert. Dabei werden stets frische, naturbelassene Zutaten verwendet


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

16. Januar 2018, Cafe Future Net

Party Service Bund: Gute Aussichten

Eine gute Entwicklung im Jahr 2017 und eine aktuelle Mitgliederbefragung erlauben gute Prognosen für die Partyservice- und Catering-Branche im neuen Jahr. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer der Branchenvertretung Party Service Bund, erwartet nicht nur im Business- und Event-Catering positive Effekte, sondern auch in der Schulverpflegung und im Care-Bereich.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

11. Januar 2018, Gastronomie.de

Branche rechnet mit viel versprechendem Jahr

Die jüngsten Prognosen über ein kräftiges Wirtschaftswachstum in diesem Jahr geben auch der Partyservice- und Catering-Branche weiteren Auftrieb. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer des Party Service Bundes Deutschland e.V., rechnet insbesondere mit positiven Effekten für das Business- und Event-Catering


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

06. Dezember 2017, Cafe Future Net

Party Service Bund: Kooperation geschlossen

Das Seefischkochstudio in Bremerhaven und der Party Service Bund Deutschland e.V. gehen eine Partnerschaft ein. Stellvertretend für den Werbedienst des Seefischmarktes e.V. als SeFiKo-Träger und den Party Service Bund Deutschland e.V. unterzeichneten Sebastian Gregorius und Wolfgang Finken die Kooperationsvereinbarung.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

30. November 2017, GV kompakt

Partnerschaftliche Zusammenarbeit vereinbart

Das Seefischkochstudio (SeFiKo) in Bremerhaven und der Party Service Bund Deutschland e.V. gehen eine Partnerschaft ein. Stellvertretend für den Werbedienst des Seefischmarktes e.V. als SeFiKo-Träger und den Party Service Bund Deutschland e.V. unterzeichneten Sebastian Gregorius und Wolfgang Finken die Kooperationsvereinbarung. Diese sieht vor allem einen Schulterschluss im Marketing sowie bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor. Außerdem können Verbandsmitglieder zu besonderen Konditionen an Kochkursen und Kochshows teilnehmen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

15. November 2015, Gatronomie & Hotellerie

Interview: „Man muss halten, was man verspricht"

Wolfgang Finken, Geschäftsführer des Party Service Bundes Deutschland e.V., sieht die Zukunft der Cateringbranche rosig. Denn eins kann das Internet nicht bieten: Geschmackserlebnis und den Kontakt von Angesicht zu Angesicht.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

08. November 2017, Hogapage

Mitglieder profitieren von neuen Kooperationen

Der Party Service Bund Deutschland e.V. und der Erfa Foodservice Erfa = Erfahrungsaustausch) haben eine neue Kooperationsvereinbarung geschlossen, von der alle Party-Service-Bund-Mitglieder profitieren.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

23. Oktober 2017, Regio Manager

Nicht nur Gulaschkanone und belegte Brötchen

Die Essgewohnheiten in Deutschland werden immer anspruchsvoller. Das ist nicht die einzige Herausforderung, der sich die Cateringbranche derzeit stellen muss.

Gegessen wird immer. So ist es auch kein Wunder, dass die Branche der Caterer und "Erbringer sonstiger Verpflegungsdienstleistungen" im Jahr 2016 laut Angabe des Statistischen Bundesamtes erneut gewachsen ist.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen



16. Oktober 2017, Die Fleischerei

Online-Portale und kostenpflichtige Suchmaschinen genau prüfen

Online-Portale im Catering werden zu einem immer größeren Thema innerhalb und außerhalb der Branche. Doch der Party Service Bund Deutschland e.V., Bremen, sieht diese Entwicklung kritisch. Präsident Ferdinand Patzer stellt fest: „Wir kennen kaum Fälle, in denen Online-Portale Caterern nennenswerte Geschäfte beschert haben. Stattdessen werden zusätzliche Kosten produziert."


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

05. Oktober 2017, GV kompakt

Kooperationen zu Unternehmensnachfolge und Erfahrungsaustausch

Der Party Sevice Bund Deutschland e.V. und der Erfa Foodservice (Erfa = Erfahrungsaustausch) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Von dieser können PSB-Mitglieder vielfältig profitieren.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

26. September 2017, Catering Inside

Spitze des Eisbergs

Der Party Service Bund Deutschland e.V. rät seinen Mitgliedern von kostenpflichtigen Catering-Suchmaschinen im Internet ab. Catering Inside sprach mit Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken über die Haltung des Verbandes zu Online-Plattformen für Caterer.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

18. September 2017, Hogapage

Verband rät zu genauer Prüfung

Kostenpflichtige Onlineportale im Catering werden zu einem immer größeren Thema für die Branche. Der Party Service Bund Deutschland e.V. sieht diese Entwicklung kritisch. Deshalb rät er den Caterern, dass sie eine Zusammenarbeit mit Onlineportalen und vor allem mit kostenpflichtigen Catering Suchmaschinen im Vorfeld genau prüfen sollten.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

01. September 2017, GV kompakt

Genaue Prüfung von Onlineportalen und kostenpflichtigen Suchmaschinen - Onlineportale im Catering werden zu einem immer größeren Thema innerhalb und außerhalb der Branche. Doch der Party Service Bund Deutschland e. V. sieht diese Entwicklung kritisch.

Präsident Ferdinand Patzer stellt fest: „Wir kennen kaum Fälle, in denen Onlineportale Caterern nennenswerte Geschäfte beschert haben. Stattdessen werden zusätzliche Kosten produziert.“ Noch kritischer fällt die Bewertung der kostenpflichtigen Catering-Suchmaschinen aus. „Auf diesem Gebiet“, kritisiert Ferdinand Patzer, „tummeln sich besonders viele schwarze Schafe.“ Dem Verband seien zahlreiche Unternehmer bekannt, die hier viel Geld gelassen hätte, ohne dass das Preis-Leistungs-Verhältnis auch nur einigermaßen ausgewogen gewesen wäre


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

21. August 2017, Kochwelt

Kooperation zwischen Party Service Bund und Erfa Foodservice: Vielfältiger Erfahrungsaustausch

Der Party Service Bund Deutschland (PSB) und der Erfa Foodservice (Erfa = Erfahrungsaustausch) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen - und von der können unsere Mitglieder vielfältig profitieren. Denn seit einigen Jahren organisiert der erfolgreiche Manager und Netzwerker Michael Möhring Fort- und Weiterbildungsseminare beziehungsweise Erfahrungsaustauschtreffen in der Branche.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

18. August 2017, Nordwest Zeitung

Absage an steuerliche Auswüchse

Party Service Bund stellt Forderungen an Politik in Brake vor. Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken erläutert die Wahlprüfsteine des Verbandes. Gefordert wird unter anderem ein "reduzierter Mehrwertsteuersatz auf Gastfreundschaft"


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

08. August 2017, GV kompakt

Wahlprüfsteine als Orientierungshilfe über den 24. September hinaus

Der Party Service Bund Deutschland e.V. hat seine Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl am 24. September vorgelegt. In ihnen stellt der Verband politische Forderungen auf und bittet die Bundestagskandidaten um ihre Stellungnahme dazu.  „Die Wahlprüfsteine basieren auf mehreren Umfragen unter den Mitgliedsbetrieben“, erläutert Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

31. Juli 2017, Zelt und Co

Orientierungshilfe über den 24. September hinaus: Wahlprüfsteine des Party Service Bund Deutschland e.V.

Der Party Service Bund Deutschland e.V. hat seine Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl am 24. September vorgelegt. In ihnen stellt der Verband politische Forderungen auf und bittet die Bundestagskandidaten um ihre Stellungnahme dazu


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

17. Juli 2017, GV kompakt

PARTY SERVICE BUND bringt Wahlprüfsteine

Der Party Service Bund Deutschland hat sechs Fraktionen seine Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl am 24. September vorgelegt. In ihnen stellt der Verband poltische Forderungen auf und bittet die Bundestagskandidaten um ihre Stellungnahme dazu.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

29. Juni 2017, Gastronomie & Hotellerie

Kostenfalle für Caterer

Der Party Service Bund Deutschland e.V. rät zu genauer Prüfung von Onlineportalen und kostenpflichtige Suchmaschinen, denn versteckte Kostenfallen sind keine Seltenheit. Onlineportale im Catering werden zu einem immer größeren Thema innerhalb und außerhalb der Branche: sie werben mit vereinfachter Logistik und zusätzlicher Vermittlung von Kontakten. Doch der Party Service Bund Deutschland e.V. warnt vor dieser Entwicklung.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

12. Juni 2017, Hogapage

Marketingunterstützung durch den Verband

Mit einem umfangreichen Angebot an Werbemitteln und Marketing-Tools unterstützt der Party Service Bundes Deutschland e.V. seine Mitglieder im Wettbewerb um die Gunst der Kunden. Verbandsgeschäftsführer Wolfgang Finken: "Wer sie nutzt, der schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe.“

 

Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

10. Juni 2017, GV-kompakt

Mehr Hilfe bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Party Service Bund Deutschland e.V. will seinen Mitgliedern bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit noch mehr helfen - und hat seshalb einen Kooperationsvertrag mit dem freien Redakteur Thomas Klaus geschlossen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

11. Mai 2017, Gastronomie & Hotellerie

Interview mit Ferdinand Patzer, Präsident PARTY SERVICE BUND DEUTSCLAND e.V.: Guten Geschmack und gute Laune verkaufen

Die beste Jahreszeit zum Grillen und Feiern ist und bleibt der Sommer. Diese Jahreszeit fordert Gastronomen und Caterer besonders heraus. Ferdinand Patzer, Präsident des Partyservice Bundes Deutschland e.V. gibt Profis aus Catering und Gastronomie Anregungen für ein gut organisiertes Grill- und Sommerfest.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen


21. April 2017, GV kompakt

Werbemittel unterstreichen die Kompetenz

„Wer die umfangreichen Werbemittel und Marketing-Tools des Party Service Bundes Deutschland e.V. nutzt“, betont Verbandsgeschäftsführer Wolfgang Finken, „der schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe.“


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

21. März 2017, Hogapage

Verband zieht erfolgreiche Bilanz für 2016

Erneut ist die Jahresbilanz des Party Service Bundes Deutschland von einer sehr guten Auftragslage seiner Mitglieder geprägt. Da ergab eine Umfrage des führenden Branchen- und Berufsfachverbandes.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

17. März 2017, GV kompakt

Branche hat volle bis sehr volle Auftragsbücher

Erneut ist die Jahresbilanz des Party Service Bundes Deutschland von vollen bis sehr vollen Auftragsbüchern seiner Mitglieder geprägt.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

24. Februar 2017, Die Fleischerei Sonderheft Catering & Partyservice

"Aha-Effekte bei Entscheidern"

Der Party Service Bund Deutschland e.V. mit Sitz in Bremen definiert sich als größter Berufs- und Branchenfachverband für den Partyservice. Die Fleischerei sprach mit Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken über aktuelle Probleme, Entwicklungen und Herausforderungen der Branche.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

23. Februar 2017, Catering & Partyservice

Bewegung am Sternen-Himmel

Vorbildlichen Betrieben werden vom Party Service Bund Deutschland e.V. Sterne verliehen. Zwar sind die Kriterien streng, aber der Aufwand lohnt sich für die Unternehmen.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

16. Februar 2017, Gastronomie & Hotellerie

Party Service Bund: Info-Frühstück zur Unternehmensnachfolge

Der Party Service Bund Deutschland e.V. und die Nachfolge-Berater der ixxconsult GmbH (kurz: ixxcon) jedenfalls laden für ihre gemeinsame Veranstaltung zum Thema Unternehmens-Nachfolge zum Frühstück ein...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

14. Februar 2017, GV kompakt

Verband verleiht fünf Sterne an Menü- und Partyservice Böttcher

"Das ist die Krönung meines Lebenswerkes!" So hat Karl-Heinz Böttcher vom Menü- und Partyservice in Greiz die Auszeichnung mit den fünf Sternen des Party Service Bundes Deutschland e.V. kommentiert.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

14. Februar 2017, GV kompakt

"Mit Gleichgesinnten"

Exklusiv-Interview mit Wolfgang Finken, Geschäftsführer Party Service Bund Deutschland mit Chefredakteurin Kendra Reinhardt


Bitte klicken Sie auf den Artikel um das Interview zu lesen

21. Dezember 2016, Gastronomie & Hotellerie

Menschen die bewegen

Ein Interview mit Wolfgang Finken, Geschäftsführer, Party Service Bund Deutschland e.V. mit Chefredakteurin Birgit Lehmann.


Bitte klicken Sie auf den Artikel um das Interview zu lesen

12. Dezember 2016, GV kompakt

Partyservicebetriebe müssen ab 2017 auf Smart Meter umrüsten

Viele Gewerbekunden und somit auch Partyservice-Betriebe müssen im kommenden Jahr auf so genannte Smart Meter umrüsten, die das Energiesparen erleichtern sollen. Darauf weist der Partyservice Bund Deutschland hin...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

07. November, Gastronomie & Hotellerie

Smart Meter für niedrigere Stromkosten: Partyservice-Betriebe müssen ab 2017 umrüsten

Viele Gewerbekunden und somit auch Partyservice-Betriebe müssen im kommenden Jahr auf so genannte Smart Meter umrüsten, die das Energiesparen erleichtern sollen. Darauf weist der Partyservice Bund Deutschland hin...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

28. Oktober 2016, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Smart Meter kommen ab 2017

Viele Hotels, Gastronomen und Caterer müssen im kommenden Jahr auf sogenannte Smart Meter umrüsten, die das Energiesparen erleichtern sollen. Darauf weist der Party Service Bund Deutschland hin. "Die Umrüstungspflicht gilt ab Januar für alle Stromkunden mit einem Verbrauch von mehr als 10.000 Kilowattstunden im Jahr", so Geschäftsführer Wolfgang Finken...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

14. Oktober 2016, Die Fleischerei

Nachfolge-Problematik in der Partyservice-Branche spitzt sich zu

Auch in der  Partyservice- und Catering-Branche spitzt sich die Nachfolge-Problematik zu. Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken vom Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB). Bremen, beobachtet: Immer häufiger müssen erfolgreiche und alteingesessene Betriebe schließen...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

19. September 2016, GV Kompakt

Party Service Bund Deutschland warnt vor Nachfolgeproblematik

Die Nachfolgeproblematik verschärft sich auch in der Party Service- und Cateringbranche. Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken vom Party Service Bund Deutschland (PSB) beobachtet: "Immer häufiger müssen erfolgreiche und alteingesessene Betriebe schließen, weil sich niemand findet, der in die Fußstapfen des in den Ruhestand strebenden Unternehmers treten will"...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

06. September 2016, Hogapage-Magazin

Neue Website mit mehr Funktionen - Verband startet Online-Offensive

Ein frisches Design und verbesserte Funktionen - so präsentiert sich der neue Online-Auftritt des Party Service Bunds e.V. Die Internetseite bietet nun täglich Neuigkeiten aus der Branche. Zudem werden im News-Bereich Veranstaltungshinweise, Meldungen über interessante Produktneuheiten und Beiträge zu brisanten Branchen-Themen veröffentlicht...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

22. August 2016, Gastronomie & Hotellerie

Nachfolgeproblematik in der Branche spitzt sich zu


Bremen - Auch in der Partyservice- und Catering-Branche spitzt sich die Nachfolge-Problematik zu. Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken vom Party Service Bund Deutschland (PSB) beobachtet: "Immer häufiger müssen erfolgreiche und alteingesessenen Betriebe schließen, weil...



Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen


25. April 2016, GV kompakt

Neuer Internetauftritt für den Party Service Bund Deutschland

Der Verein Party Service Bund Deutschland mit Sitz in Bremen hat einen modernisierten Internetauftritt erhalten. Im Newsbereich, der täglich aktualisiert werden soll, finden Nutzer nun Veranstaltungshinweise, Produktneuigkeiten und Branchenthemen...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

01. April 2016, Gastronomie & Hotellerie

Aktuelle Nachrichten für Party-Service-Unternehmen

Mit der Aktualisierung der Internetseite bietet der Party Service Bund Deutschland täglich Neuigkeiten aus der Branche. Zudem werden Veranstaltungshinweise, Meldungen über interessante Produktneuheiten und Beiträge zu herausragenden Branchen-Themen veröffentlicht...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

10. März 2016, Die Fleischerei

Erfolg ist kein Selbstläufer

Auch im vergangenen Jahr waren die meisten Partyservice-Unternehmer mit ihrer geschäftlichen Situation „sehr zufrieden" oder „zufrieden". Das hat der Partyservice-Bund Deutschland, Bremen, bei einer stichprobenartigen Befragung seiner Mitgliedsbetriebe festgestellt...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

 

 

 

9. März 2016, TK-Report

"Frontcooking bringt den Absatz ins Rollen"

Mit Frontcooking lässt sich der Absatz ins Rollen bringen, weil der Wareneinsatz und die Portionsgrößen gezielt gesteuert werden können...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

04. März 2016, Catering Partyservice

"Perspektive könnte noch besser sein"

Der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND mit Sitz in Bremen sieht sich als größter Berufs- und Branchenfachverband für die Partyservice-Branche. Die Fleischerei sprach mit Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken über aktuelle Probleme, Entwicklungen und Herausforderungen der Branche...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

9.02.2016, AHGZ online

Party Service Bund kritisiert "Bürokratie-Irrsinn"

Auch im vergangenen Jahr waren die meisten Partyservice-Unternehmer mit ihrer geschäftlichen Situation "sehr zufrieden" oder "zufrieden. Das hat der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND bei einer stichprobenartigen Befragung seiner Mitgliedsbetriebe festgestellt...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

8.02.2016, Gastronomie & Hotellerie

Party Service Bund:
Klassifizierungssystem wird vereinfacht


Für 2016 plant der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND unter anderem Schulungsangebote zu unterschiedlichen Themen, bei denen er mit seinen Kooperationspartnern eng zusammenarbeitet. Außerdem setzt der Verband aufgrund der großen Resonanz die Zertifizierung für die Party-Service-Bund-Sterne fort. Dabei soll das Klassifizierungssystem vereinfacht werden...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

05. Dezember 2015, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Auf Mitarbeiter eingehen

Der Terrorismus beeinflusst in Europa die Geschäfte der Caterer und Partyservice-Unternehmer. "Stornierungen sind dabei - zumindest zurzeit - nicht das größte Problem", erläutert wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer des Party Service Bundes in Bremen. Er berichtet aus der Praxis...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

25.11.2015, Gastronomie und Hotellerie

Apell des Party-Service-Bundes:
"Mit praktizierter Lebensfreude gegen den Terror"


Der Terrorismus bestimmt auch in Europa immer mehr den Alltag. Das beeinflusst zunehmend auch die Geschäfte der Caterer und Partyservice-Unternehmer. Stornierungen sind dabei nicht das größte Problem...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

16.09.2015, Die Fleischerei

Unseriöse Eintragungsofferten

Der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND, Bremen, warnt vor zurzeit besonders aktiven Betrügern. Dem Verband sind in jüngster Zeit vor allem zwei Betrugsmaschen bekannt geworden...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen



28.07.2015, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Betrüger haben es auf Gastronomen abgesehen

Betrüger sind zurzeit wieder besonders aktiv. Davor warnt der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND mit Sitz in Bremen die Unternehmer der Partyservice- und Catering-Branche, aber auch die anderen Betriebe des Gastgewerbes...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen



07. Juli 2015, Die Fleischerei

 

Die Gäste mögen keine Langeweile

Zum Feiern ist und bleibt der Sommer die beste Jahreszeit, die auch die Caterer und Partyservice-Unternehmer besonders herausfordert. Im Interview mit Die Fleischerei erläutert Ferdinand Patzer, Präsident des Partyservice Bundes Deutschland e.V., wie ein Sommerfest zum Erfolg werden kann...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

 

15. März 2015, RHW management

Ein Genuss für Gaumen und Auge

Ob regionale oder nachhaltige Küche, vegetarisch, vegan, wie bei Muttern oder Cross-over: Essen dient heute nicht mehr nur der puren Nahrungsaufnahme, sondern man kann damit einen bestimmten Lifestyle ausdrücken. Darauf hat sich natürlich auch die Event-Branche eingestellt...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

 

03. März 2015, Catering Partyservice

"Ich habe niemanden klagen gehört"

Der PARTY SERVICE BUND Deutschland mit Sitz in Bremen betätigt sich für eine Branche, die zwar gut dasteht, aber trotzdem nich frei von Problemen ist. Die Fleischerei sprach mit Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken über die aktuelle Situation der Unternehmen...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

03. März 2015, Catering Partyservice

"Tiefkühlkost ist kein Teufelszeug"

In der Gastronomie und der Catering- und Partyservice-Branche ist der Einsatz von Tiefkühlkost gang und gäbe. Aber darüber geredet wird nicht gerne. Ferdinand W. Patzer macht da eine Ausnahme und schwärmt im Interview mit die Fleischerei von den vielen Vorzügen der Tiefkühlkost...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

24.01.2015, Hamburger Abendblatt

Die Zeiten der Fleischberge sind vorbei

Worauf legen Verbraucher bei ihrem Essen besonderen Wert? Über aktuelle Trends beim Catering gibt Wolfgang Finken, Geschäftsführer des Party Service Bunds Deutschland, Auskunft. Er berichtet über neue Trends beim Partyservice, über Fruchtschorlen auf Eis, Energydrinks und Life-Cooking...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

13. Dezember 2014, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Stimmung bei Cateren ist gut
Bilanz: Partyservice-Bund Deutschland ist mit Umsätzen und Gewinnen zufrieden


Kurz vor dem Jahreswechsel hat der Partyservice-Bund Deutschland von einer "sehr positiven Stimmung in der Branche" und einer hohen Zufriedenheit sowohl mit den Umsätzen als auch mit den Gewinnen berichtet...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

05.12.2014 AHGZ online

Party Service Bund Deutschland:
"Sehr positive Stimmung"


Kurz vor dem Jahreswechsel meldet der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND eine sehr positive Stimmung in der Branche und eine hohe Zufriedenheit seiner Mitglieder sowohl mit den Umsätzen als auch mit den Gewinnen...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

30.07.2014, GV kompakt

Flotte Schreibe auf der Höhe der Zeit

Der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V. gratuliert GV-kompakt zum 20. Geburtstag. Für viele Partyservice-Unternehmer hat sich das Magazin zu einer sehr wichtigen Lektüre entwickelt, aus der sie sehr viele Anregungen für die betriebliche Praxis ziehen können...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

12. Juni 2014, Küche & Technik

Nachhaltigkeit ist Leitthema der Zukunft

Als ein Leitthema der Zukunft stuft der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND die Nachhaltigkeit ein. "Die Kunden der Betriebe fragen immer häufiger und energischer nach Dienstleistungen im Sinne von Regionalität, Bewusstsein für die Herkunft der Produkte sowie Aufgeschlossenheit für ökologische, soziale und ethische Belange", erklärt Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

08. April 2014, Wirtschaftszeitung

Wachstumssegmente und Trends, Nachhaltigkeit und Forderungen an die Politik.
Ein Interview mit Wolfgang Finken


Der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V., der führende Branchen-und Berufsfachverband für die Branche der Partyservice-Unternehmer, hat im Januar seinen Verbandssitz von Niedersachsen nach Bremen verlegt. Als erstem Medium nach dem Umzug in das neue Bundesland gab Wolfgang Finken der Wirtschaftszeitung ein Interview...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

05. März 2014, Catering

"Zeiten der Fleischberge sind vorbei"

Wolfgang Finken, Bundesgeshäftsführer des Partyservice-Bundes Deutschland, nimmt Stellung zu Marktchancen und Trends, die Partyservice-Anbieter nutzen können...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

13.09.2013, AHGZ online

Beim Catering ist Vorsicht angesagt

Die Umsatzbesteuerung von Partyservice- und Catering-Leistungen ist eine knifflige Sache. der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND hat deshalb die neuesten Informationen aus dem Bundesfinanzministerium analysieren lassen und seine rechtlichen Empfehlungen auf den neuesten Stand gebracht...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

24. Juni 2013, gastroinfo portal

Bundestags-Wahlprüfsteine des Party Service Bundes Deutschland e.V. vorgestellt. Verbandsspitze diskutiert mit Bundestagsausschuss-Chef Goldmann

Auch die Unternehmer aus der Partyservice- und Catering-Branche fragen sich, wo sie bei der Bundestagswahl am 22. September ihr Kreuz machen sollen. Eine Orientierungshilfe - die über die Bundestagswahl hinaus greifen soll - bieten die Wahlprüfsteine des Party Service Bundes Deutschland e.V. (PSB). der Branchen- und Berufsfachverband stellte sie jetzt der Öffentlichkeit vor...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

24. Juni 2013, DNSV

Bundestags-Wahlprüfsteine auch zur Schulverpflegung und Ernährungsbildung

Verbandsspitze diskutiert mit Bundestagsausschuss-Chef Goldmann (FDP). Der PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND fordert wesentlich bessere Rahmenbedingungen der Verpflegung an den Kindertagesstätten und Schulen der Bundesrepublik Deutschland...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

29. April 2013, Weser Kurier

Vier Wochen vorher ist zu kapp - Das Hochzeitsessen zeitig planen

Zu einer gelungenen Hochzeit gehört ein leckeres Essen. Ob vom Buffet oder am Platz serviert, ist Geschmackssache. Auf jeden Fall sollten Braut und Bräutigam rechtzeitig mit der Planung beginnen. Ferdinand W. Patzer und andere Profis geben Tipps...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

 

 

30. Januar 2012, Catering Management

Kampfansage gegen Schwarzarbeit

Schwarzarbeit macht der Partyservice-Branche im Privatsegment zu schaffen. Das beklagt Wolfgang Finken, der Bundesgeschäftsführer des PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V. (PSB). Und er fordert Konsequenzen. Die Behörden sollten den Kampf gegen die Schwarzarbeit in dieser Branche energisch aufnehmen...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen

 

 

 

8. August 2011, Catering Management

Party Service Bund kritisiert:
"Kleinere Schulessens-Anbieter werden EU-Opfer"


"Kleinere Unternehmen aus der Partyservice- und Catering-Branche werden in zunehmendem Maße verdrängt und Opfer der Europäischen Union", empört sich Wolfgang Finken, der Bundesgeschäftsführer des PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V.. Der Berufs- und Branchenfachverband bezieht sich mit seiner Kritik auf das Tätigkeitsgebiet der Schulverpflegung...


Bitte klicken Sie auf den Artikel um alles zu lesen